Sie sind hier: Home  > News  > Abschlussfeier der IBA in Bochum – Bachelor of Arts für 28 Absolventinnen und Absolventen

1

2

3


Regelmäßige

Infoveranstaltungen

Wählen Sie Ihren Termin hier!

Abschlussfeier der IBA in Bochum – Bachelor of Arts für 28 Absolventinnen und Absolventen

Am 27. November fand im Volkshaus Röhlinghausen in Herne die Bachelorfeier der Semestergruppe statt, die am 1. Oktober 2012 am Studienort Bochum der Internationalen Berufsakademie (IBA) mit ihrem dualen Studium der Betriebswirtschaftslehre begonnen hatte. 17 Absolventinnen und 11 Absolventen nahmen dabei ihren Bachelor of Arts in Empfang.

Auf sehr charmante Art und Weise führte der Absolvent Dennis Kewitz als Moderator durch den Abend. Nach seiner kurzen Begrüßung konnten sich alle Anwesenden erst einmal am reichhaltigen Büffet stärken, das die Absolventin Jana Schmittmann organisiert hatte. Im Anschluss an die Rede von Herrn Prof. Dr. Olaf Schulemann, dem wissenschaftlichen Studienortleiter der IBA Bochum, richtete die Absolventin Janina Adenäuer stellvertretend für ihre gesamte Semestergruppe mit teilweise sehr einfühlsamen Ausführungen das Wort an die rund 160 Gäste.

Der Mittelpunkt des Abends war die feierliche Überreichung der Urkunden und Zeugnisse an die Absolventinnen und Absolventen durch Herrn Prof. Schulemann und durch Herrn Dr. Jens Brökelschen.

Der krönende Abschluss des offiziellen Teils der Veranstaltung war ein Auftritt der ganz besonderen Art. Die Absolventen Marcel Bieger und Arthur Ril hatten ein eigenes Musikstück komponiert und gaben dieses auf der Bühne zum Besten: eine Hommage an die IBA am Studienort Bochum im Allgemeinen und an Herrn Prof. Schulemann im Besonderen. Ihr Gesangsauftritt hatte durchschlagende Wirkung, der Saal tobte vor Begeisterung. Im Anschluss wurde getanzt und die Ex-Studierenden machten später die Nacht zum Tage.

Zwölf Absolventinnen und Absolventen hatten sich im Rahmen ihres dualen Studiums der Betriebswirtschaftslehre für die Fachrichtung Hotel- und Tourismusmanagement entschieden, sieben für Gastronomiemanagement, vier für Industrie und Handel, zwei für Marketingkommunikation/Public Relations, zwei für Sportmanagement und eine für Personalwirtschaft/Personaldienstleistungen.

Die Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH ist ein Tochterunternehmen der F+U Unternehmensgruppe mit Sitz in Heidelberg. Die IBA bietet die dualen Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Sozialpädagogik & Management sowie Physiotherapie an. Die F+U ist als einer der größten privaten Bildungsanbieter in Deutschland bereits seit 1980 in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung sowie Berufsvorbereitung tätig.
Derzeit studieren rund 2.000 Studierende an einem der IBA-Studienorte Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München und Nürnberg sowie in Freiburg (international im 3-Monats-Modell). Das sieben- bzw. sechssemestrige duale Studium im Modell der geteilten Woche beginnt im April bzw. Oktober und schließt mit dem Bachelor of Arts, Bachelor of Science bzw. Bachelor of Engineering ab. Die Internationale Berufsakademie ist seit 2009 am Studienort Bochum vertreten, wächst seitdem stetig und hat mittlerweile rund 100 Studierende. Im Rahmen des dualen Studienganges Betriebswirtschaftslehre arbeitet die IBA Bochum eng mit den Unternehmen aus der Region zusammen.

Abschlussfeier

Kontakt:
Internationale Berufsakademie
der F+U Unternehmensgruppe gGmbH
Studienort Bochum
Akademische Verwaltung, Prüfungsstelle
Dr. Jens Brökelschen
Universitätsstr. 125 - 44789 Bochum
Telefon: 0234/973551-12 - Fax: 0234/973551-29
E-Mail: jens.broekelschen@internationale-ba.com
www.iba-bochum.com