Kontakt und Termine Duales Studium an der iba


Sozialpädagogik & Management

Duales Sozialpädagogik & Management Bachelor-Studium (B.A.) 7 Semester am Studienort Bochum

Die Arbeit von pädagogischen Fachkräften hat sich gewandelt. Aufgrund der demografischen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland benötigen sie veränderte Kompetenzen als noch vor wenigen Jahren. Heute werden in der Praxis vermehrt sozialpädagogische Fachkräfte mit Managementkenntnissen gesucht.

Die iba in Bochum hat auf diese Anforderung reagiert und bietet den Studierenden mit dem praxisorientierten dualen Studium Sozialpädagogik & Management eine zukunftsweisende Ausbildung mit angepassten Inhalten. So können sich die Studierenden nach ihrem Abschluss schnell und fachlich fundiert in die praktische Arbeit einbringen und sich in sozialwirtschaftliche Zusammenhänge hineindenken.

Zu den Inhalten im Bereich der Sozialpädagogik gehören unter anderem

  • Interdisziplinäre Grundlagen
  • Theorien und Methoden der Sozialpädagogik
  • Entwicklungs- und Sozialpsychologie
  • Inklusion
  • Soziale Ungleichheit
  • Vielfalt und Differenz
  • Diagnostik und Supervision
  • Soziale Arbeit mit geflüchteten Menschen
  • Interkulturelle und internationale Zusammenhänge
  • Beratung

Grundlagen im Bereich BWL und Management bilden unter anderem

  • Investition und Finanzierung
  • Sozialmarketing
  • Organisation und Personalwirtschaft
  • Qualitäts- und Projektmanagement
  • Rechtliche Grundlagen
  • Rechnungswesen für Soziale Einrichtungen

Wahlpflichtbereiche

  • Sozialpädagogik/Soziale Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Kindheitspädagogik (0 bis 10 Jahre)
  • Psychosoziale Versorgung
  • Palliative Praxis für alte Menschen

Mögliche Einsatzgebiete nach und während des Studiums

  • Hilfen zur Erziehung
  • Betreuungseinrichtungen für Kinder
  • Beratung
  • Erwachsenenbildung
  • Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Arbeit in integrativen/inklusiven Institutionen
  • Schulsozialarbeit
  • Flüchtlingshilfe
  • Altenarbeit
  • Bewährungshilfe
  • Psychosoziale Versorgung
  • weitere Einrichtungen und Träger der Sozialen Arbeit

Studienablauf

Ablauf und Aufbau des Studiums

Semester 1 bis 4:

Theoriephasen: In den ersten beiden Semestern Vermittlung theoretischer Grundlagen zur praktischen Arbeit in sozialpädagogischen Einrichtungen: Veranstaltungen zu Theorien und Methoden der Sozialpädagogik, Bedingungen sozialpädagogischen Arbeitens, zielgruppenspezifische Zugänge. Die anderen beiden Schwerpunkte bilden Psychologie, insbesondere Entwicklungspsychologie, und die Auseinandersetzung mit zentralen soziologischen Themen und Sozialisationsbereichen. Im Management-Bereich: In den ersten beiden Semestern Verknüpfung von Sozialpädagogik und Management, im dritten und vierten Semester u.a.Sozialmarketing, Public Relations und Rechnungswesen.

Praxisphasen: Mitarbeit in ausgewählten Funktionsbereichen des Trägers. Ausarbeitung von Praxisberichten über die Arbeit bei dem Träger.

Semester 5 bis 7:

Theoriephasen: Nach dem Modul „Soziale Arbeit und Gesundheit“ Vertiefung der theoretischen Ausbildung in einem der Wahlpflichtfächer

  • Sozialpädagogik/Soziale Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Kindheitspädagogik (0 bis 10 Jahre)
  • Psychosoziale Versorgung
  • Palliative Praxis für alte Menschen

Praxisphasen: Weitgehend selbstständige Arbeit in den jeweiligen Funktionsbereichen des Trägers. Ausarbeitung eines Praxisberichtes.
Semester 1 bis 4 dienen auch der Vermittlung von soft skills. Die Semester 3 bis 6 werden von Seminaren zum ‚sozialpädagogischen Handeln‘ – u.a. Beobachtung, Dokumentation, Supervision, Mediation gerahmt,

Bachelor-Arbeit: Selbstständige Lösung einer betrieblichen Problemstellung unter Anwendung bisher erlangter Kenntnisse und Fähigkeiten und deren Dokumentation.

Download: Modulplan Studiengang Sozialpädagogik & Management

"Ich bin begeistert und fachlich überzeugt vom dualen Modell der geteilten Woche – dieses wirksame Lehr-Lern-Format ermöglicht den Studierenden – und durch angeleitete Praxisforschung auch den Praxiseinrichtungen - einen begleiteten Weg vom Wissen zum Handeln."
Wissenschaftliche Gesamtleitung für den Studiengang Sozialpädagogik & Management
Prof. Dr. Monika Zimmermann

Das Wichtigste auf einen Blick

SOZIALPÄDAGOGIK & MANAGEMENT
Studienmodell Duales Studium im Modell der geteilten Woche
Abschluss Bachelor of Arts
Zusatzqualifikation Antrag auf staatliche Anerkennung als Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in unter bestimmten Voraussetzungen nach hessischem Landesrecht möglich. Individuelle Vorgaben der einzelnen Bundesländer können abweichen.
Dauer 7 Semester
ETCS 210 (180 Sozialpädagogik/30 BWL und Management)
Studienstart Wintersemester (Oktober)
Studienorte Berlin, Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München, Nürnberg
Studiengebühr In der Regel 0,– Euro für Studierende. In der Regel 550,– Euro monatlich für Praxispartner, die überwiegend die Studiengebühr übernehmen.
Vergütung Angemessene monatliche Vergütung durch das Praxisunternehmen, die Höhe ist Verhandlungssache zwischen dem Studierenden und dem Unternehmen.

Download: Informationsbroschüre Studiengang Sozialpädagogik & Management

Download: Newsletter Sozialpädagogik & Management Ausgabe 2017

Studien- und Firmenberatung für den Studiengang Sozialpädagogik & Management
Moritz Gutscher
moritz.gutscher@internationale-ba.com
Tel. 023497355122